Eichwald-Cup 2012

Am Samstag, 15. September trafen sich 10 Schiessende zum
Eichwald-Cup.

Der erste Stich (gültig für die Vereinsmeisterschaft) gewann mit 59 (von 60) Punkten Franz, vor Viktor U. und Gregor.
Danach durften die 8 Bestrangierten eine Jasskarte ziehen um so
ihre Cup-Gegner zu bestimmen. Das Reglement sieht vor, dass bei weniger als 12 Schützen, diejenigen die im 1. Durchgang ausscheiden, zusammen mit den nicht am Cup beteiligten Schützen um den Eichwaldstein schiessen. Diesen gewann Markus vor Jakob, Peter, Viktor Z., Lukas und Roger. Den Eichwald-Cup und damit auch den von Viktor U. gestiftete Wanderpreis holte sich Franz vor Gregor, Viktor U. und Markus K.
Während dem Schiessen und vor allem danach haben wir, bei gutem Wetter, zusammen mit Claudia, Melitta und Erika in der Festwirtschaft ein paar gemütliche Stunden verbracht.

Letzter Schiesstag Feldschiessen vom 03.06.2012

Wettermässig waren wir heute nicht so gut bedient, es regnete fast ohne Unterbruch. Trotzdem haben mit 72 Schützinnen und Schützen mehr Teilnehmer den Weg ins Schützenhaus gefunden als an den voran gegangenen Schiesstagen.

Um 12:30 Uhr hat Franz Merkofer dann zum letzen Mal in diesem Jahr das Feuer für 6 Schuss Serie in 1min freigegeben.

Auch heute darf natürlich die Sektions-Statistik nicht fehlen:

30 (+10) Schützen der FSG Etzgen
90 (+25) Schützen des SV Gansingen und
99 (+37) Schützen der SG Wil

2 Schützen konnten die bisherigen 6 führenden auf den 3-9 Platz verweisen. Aber heute war nur einer der Beste:

68 Punkte erreichte Senn Mathias (Jg. 82) des SV Gansingen
67 Punkte erreichte Stephan Karlen (Jg. 72) der SG Wil.

Somit konnte der SV Gansingen den Platzsieg für sich verbuchen.

Ranglisten Feldschiessen 2012 in Etzgen

Seiten

Feldschützengesellschaft Etzgen RSS abonnieren